Permeabilitätsmessgerät Ferromaster


Ferromaster-b-detail
Gerät zur einfachen Bestimmung der relativen magnetischen Permeabilität µr von Werkstoffen und Konstruktionsteilen im Bereich zwischen 1,001 und 1,999. Dazu wird lediglich das Werkstück mit der Prüfspitze berührt und der Messwert von der Digitalanzeige abgelesen. Zur Qualitätskontrolle von Edelstahl, Materialauswahl im Bereich Elektronen-/Ionenphysik und Nachweis von Materialveränderungen durch Verformung und thermische Belastung.

  • normkonforme Permeabilitätsmessung nach ASTM 342 und EN 60404-15
  • einfache Handhabung
  • Messbereich: µr = 1,000 bis 1,999
  • Kalibrierprobe im Lieferumfang enthalten
  • kalibriert an NPL-Referenzstandards
  • 3,5-stelliges LC-Display
  • automatischer Nullabgleich
Datenblatt zum Herunterladen: pdficon small Datenblatt Ferromaster 

Ferromaster-aa-detail